mmmake-referenz-vega-grieshaber-ki-workshop-2
KI-Workshop

VEGA Grieshaber KG

KI-Workshop

Der Sensorhersteller und Weltmarktführer VEGA Grieshaber KG aus dem Schwarzwald entwickelt innovative Messtechniken, die in ihrer Bedienbarkeit einfach zu handhaben sind und ein Maximum an Sicherheit und Zuverlässigkeit bieten.

„Der KI-Workshop von mmmake hat uns die Möglichkeiten Künstlicher Intelligenz aufgezeigt. So konnten wir gemeinsam konkrete nächste Schritte zur Umsetzung der KI-Projekte ableiten. “
mmmake-referenz-vega-grieshaber-ki-workshop-michael-kech
Michael Kech
Leiter IT, Softwareentwicklung
VEGA Grieshaber KG
Herausforderung

Digitale Transformation

KI als Schlüsseltechnologie der Zukunft zielgerichtet einsetzen, um bestehende Prozesse zu optimieren und neue Möglichkeiten umzusetzen, stellt VEGA vor eine gewaltige Transformationsaufgabe.

Mit dem KI-Workshop geht VEGA gemeinsam mit mmmake den ersten Schritt auf diesem Weg.

Ansatz

KI-Workshop für ein einheitliches Verständnis

Mithilfe unseres KI-Workshops wurden ein gemeinsamen Grundverständnisse für KI aufgebaut und Ideen für konkrete KI-Anwendungen im Unternehmen gefunden.

Ein gemeinsames Verständnis der Technologie KI ermöglicht es, abstrakte KI-Anwendungsfälle konkret auf das Unternehmen VEGA zuzuschneiden und in einem interaktiven Workshop gemeinsam Ideen zu generieren. Die anschließende Bewertung der Ideen durch die KI-Expert:innen von mmmake ermöglicht es, VEGA KI-Projekte strategisch sinnvoll umzusetzen.

vorteile vorteile vorteile

KI-VerständnisUse CasesChancenerkennung

Leistungsbereiche

  • Vermittlung der KI-Grundlagen samt Überblick über Methoden sowie deren Grenzen.
  • Einblicke in konkrete Use Cases der eigenen Branche und die Möglichkeit, eigene Use Cases zu identifizieren.
  • Selbstständige Identifikation weiterer Use Cases, die im eigenen Unternehmen durch KI Vorteile schaffen.
Bereit für Innovation? Bereit für Innovation?
Bereit für Innovation? Bereit für Innovation?
Bereit für Innovation? Bereit für Innovation?
Bereit für Innovation? Bereit für Innovation?
mmmake-ansprechpartner-jens-stolz
Jens Stolz
Division Lead Software Consulting & Engineering Kontakt aufnehmen

Was zum Blog?!

Blockchain

Wie die Blockchain die HR-Arbeit von morgen auf den Kopf stellt

Die Blockchain-Technologie erhält immer mehr Einzug in den Personalbereich. Erfahren Sie, wie Sie ihre Potenziale gezielt einsetzen.

location_dimension_SAP_datasphere_11

Die Erstellung einer Location Dimension in der SAP Datasphere

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie eine Location Dimension in der SAP Datasphere erstellen.

header_abap

Mastering Unit Testing in ABAP: ein Wegweiser für Softwarequalität

Unit Testing – ein wichtiges Tool, um sicherzustellen, dass Ihre Softwaremodule funktionieren. Wir zeigen Ihnen wie Sie dabei vorgehen.