mmmake-referenz-agency-ebm-papst-header
Social-Media-Services

ebm-papst Group

Social Serie

Die ebm-papst Gruppe ist der weltweit führende Hersteller von Ventilatoren und Motoren. Mit über 20.000 Produkten bietet ebm-papst für praktisch jede Aufgabe in der Luft- und Antriebstechnik passende, energieeffiziente und intelligente Lösungen.

Herausforderung

Aufmerksamkeit maximal nutzen

Die Social-Media-Landschaft ist vielfältig und wenn man die Aufmerksamkeit der Zielgruppe behalten will, muss das Konzept eine gewisse Einzigartigkeit bieten. Die Herausforderung lag darin, ebm-papst nicht nur als attraktiven Arbeitgeber zu präsentieren, sondern auch Nahbarkeit und Gesicht zu zeigen und dabei den Fokus auf den Unterhaltungsfaktor zu legen.

Ansatz

Nahbarkeit & Humor

Daher haben wir uns für eine bekannte Social-Media-Serie entschieden, die wir entsprechend auf ebm-papst adaptiert haben. So ist die Ja-Nein-Nicht-Challenge entstanden. Mit allgemeinen Fragen wäre es nicht gelungen, die einzelnen Berufe und Kompetenzen von ebm-papst nahbar und humorvoll zu präsentieren. Durch das entsprechende Konzept inkl. Fragekatalog wurde dies aber möglich.

Jung, frech, bunt – aber passend zum CI. Für die Serie wurde ein Intro mit Wiedererkennungswert und verschiedene einzelne Clips erstellt. Sowie mittlerweile für Social Media unabdingbar: Untertitel. Die Reaktionen wurden mit entsprechenden Einblendungen wie das falsch gesagte Wort, Icons und Buttons–Overlays im Gaming-Charakter unterstützt.

Der Schnitt lebt von der Geschwindigkeit und den Reaktionen. Gedreht wurde mit zwei Kameras, eine Totale und eine Nahe. So konnten wir die Reaktionsmomente perfekt einfangen und im Schnitt optimal nutzen. Die Übergänge sind schnell und an die Sehgewohnheiten des Social-Media-Publikums angepasst.

Das Konzept

Viele Unternehmen haben sich bereits eine große Präsenz auf TikTok aufgebaut. Das war ausschlaggebend für das Konzept. So wurde entschieden, die Marke einen eigenen Weg gehen zu lassen und sich auf die Kanäle Instagram, LinkedIn und Youtube zu konzentrieren. Im Fokus stand der Inhalt und die Möglichkeit, andere User:innen zu erreichen.

Das Konzept wurde entwickelt, um relevante Inhalte laut, frech und jung auszuspielen, ohne dabei die Nahbarkeit zu verlieren. Ein wesentlicher Bestandteil war somit die Entwicklung des Fragenkatalogs. Um eine persönliche, natürliche Atmosphäre zu schaffen, wurden Hintergrundinformationen über die Teilnehmer:innen gesammelt und spontan auf situative Inhalte reagiert.

„Für dieses Projekt wollten wir neue Wege einschlagen und dabei ‚snackable‘ Content anbieten, um wichtige Unternehmensinformationen auf unterhaltsame Art und Weise zu präsentieren. Durch das umfangreiche Fachwissen und die langjährige Erfahrung sowie den guten Branchenkenntnissen hat mmmake bewiesen, dass sie die richtige Wahl waren. Vor, während und nach dem Dreh sind sie stets flexibel und produktiv auf unser Feedback eingegangen. Mit dem Ergebnis sind wir mehr als zufrieden und konnten damit auch unsere gemeinsam definierten Ziele erreichen.“
mmmake-referenz-agency-ebm-papst-carina-messner
Carina Messner
Head of Social Media, ebm-papst Group

Benefits

First Mover

Mittels der neuen Serie wird ein First-Mover-Effekt für Unternehmen im B2B-Bereich erreicht.

Erschließung neuer Zielgruppen

Dank des neuen Formats wird auf den Social-Media-Plattformen eine neue Zielgruppe erschlossen.

Gesteigerte Aufmerksamkeit

Durch den gezielten Einsatz von Effekten und den gelernten Social-Prozessen wird die Aufmerksamkeit für das Unternehmen gesteigert.
Leistungsbereiche

  • Bewegtbild
    Unser Motion-Team setzte die Wünsche des Kunden mit ständigem Blick auf die technischen Anforderungen der Plattform um.
  • Konzeption
    Unsere Konzepter:innen erstellte einen maßgeschneiderten Fragebogen für die Protagonist:innen.
  • Social Media Content
    Unser umfangreiches Verständnis für Social Media bildet die Schnittstelle zwischen Motion und Konzeption.
Bereit für Innovation? Bereit für Innovation?
Bereit für Innovation? Bereit für Innovation?
Bereit für Innovation? Bereit für Innovation?
Bereit für Innovation? Bereit für Innovation?
mmmake-contact-johannes-koziol
Johannes Koziol
Head of Sales Co-Lead Agency Kontakt aufnehmen

Was zum Blog?!

member2remember-header

Was Social Media 2024 für uns bereit hält

Unsere Social-Media-Expertin Alina Sabatelli klärt über laufende Social-Media-Trends auf und zeigt uns, wie Unternehmen mit diesem stetigen Wandel am besten umgehen. 

linkedin_strategie_unternehmen

LinkedIn-Strategie für Unternehmensprofile

LinkedIn boomt wie nie zuvor. Was Sie bei Ihrer LinkedIn-Strategie beachten sollten, erfahren Sie in diesem Artikel.

meta_verified_facebook_instagram

Meta Verified: Was der blaue Haken bei Instagram und Facebook für Ihr Unternehmen bedeutet

Schon gesehen? Meta Verified gibt es jetzt auch in Deutschland. Was das für Ihr Unternehmen bedeutet, erfahren Sie hier.